Die Operation einer Fingerprothese

Bei der endoprothetischen Versorgung eines Fingergelenkes wird die natürliche Form des Gelenkes nachempfunden. Die Führung des Gelenkes muß weiterhin durch die körpereigenen Muskeln, Sehnen und Bänder erfolgen. Daher ist eine Voraussetzung für die Operation, dass diese Strukturen intakt sind.

Ob bei Ihnen eine Versorgung mit einem künstlichen Gelenk am Finger geeignet ist, Ihre Beschwerden zu beheben und Ihren funktionellen Ansprüchen zu genügen, sollte im Rahmen eines individuellen Gespräches in unserer Spezialsprechstunde festgestellt werden.